now to go - Onlinefortbildungsprojekt in der Notfallmedizin
NEWS
Hier finden Sie wichtige Updates und aktuelle Ankündigungen rund um die kostenfreie live Online-fortbildung NOW TO GO.
SO FUNKTIONIERT's
Registrieren, Anmelden, Zuschalten – Ihre Teilnahme an NOW TO GO ist spielend einfach! Für genaue Details bitte einfach klicken.
ZERTIFIZIERUNG
Nach Ihrer Teilnahme erhalten Sie direkt online Ihre persönliche Teilnahmebestätigung. Die Ärztekammer vergibt CME Punkte.
SPENDEN
NOW TO GO ist ein gemeinnütziges Projekt für eine gute Fort- und Weiterbildung. Mit Ihrer Spende können Sie helfen!


Die Idee

Der Ursprung der Idee von NOW TO GO führt ins Jahr 2011. 

Babett Ramsauer aus Berlin und Thilo Groening aus Düsseldorf, beide in der Klinik tätige Gynäkologen, sahen, dass es bei wachsender Belastung im Klinikalltag, immer schwerer wurde, Zeit zur Vermittlung wichtiger Weiterbildungsthemen aufzubringen. Das betraf sowohl die eigene ständige Weiterbildung, aber auch die Weiterbildung der Kollegen, die sich in der Gynäkologie Facharztweiterbildung befanden und einen entsprechend hohen Bedarf an fachlicher Fortbildung anmeldeten. 

Aufgrund dieser Ausgangslage kam den beiden Gynäkologen die Idee, ihre Kräfte zu bündeln und gemeinsam, ein Fortbildungsangebot auf die Beine zu stellen. Die Anforderungen waren: aktuelle und praxisnahe gynäkologische Themen, sehr gute Referenten und Veranstaltungs-Zeiten, die in den Klinikalltag im Schichtdienst passen – und das Angebot sollte kostenlos für alle sein! Da alle Interessierten von den Standorten Berlin und Düsseldorf in den Genuss dieser Fortbildungen kommen sollten, war klar, dass es ein onlinebasiertes Angebot werden musste. Die Idee zu GYN TO GO war geboren.

Was dann folgte war eine Zeit geprägt von viel, viel Arbeit, die Babett Ramsauer und Thilo Groening in „ihr Baby“ GYN TO GO investierten. Eine Website wurde programmiert, online Anmeldemöglichkeiten geschaffen, Referenten gesucht, ein Programmheft gestaltet und verschickt, eine Webinar-Plattform gesucht, Ärztekammerpunkte beantragt, Presseankündigungen wurden geschrieben und noch vieles mehr.

Die beiden Gründer investierten nicht nur eine Menge Zeit sondern auch ihr privates Geld in dieses Projekt, getragen von der Idee etwas wirklich Gutes, Neues und sehr nützliches für alle Kollegen zu schaffen. Am 14. September 2011 fand die allererste Veranstaltung von GYN TO GO auf der Plattform GoToWebinar statt und bis zu 100 Personen folgten dem Fachvortrag an ihren Endgeräten. Da saßen Kollegen in der Klinik in Frühbesprechungen zusammen und folgten gemeinsam der Early-Morning-Session oder man saß nach dem Dienst gemütlich zuhause am Küchentisch und bekam in der Late-Night Session ein aktuelles gynäkologisches Thema präsentiert. Das Angebot wurde von allen mit Freude angenommen und die Teilnehmerzahlen schnellten dermaßen in die Höhe, dass eine größere Gruppenlizenz bei dem Webinaranbieter nötig wurde.

Ende 2016 hat GYN TO GOinsgesamt ca. 7000 Teilnehmende, der unterschiedlichsten Berufsgruppen aus verschiedenen Ländern. 
Aufgrund des raschen Erfolges und des stetigen Wachstums ihres „Babys“ beschlossen Babett und Thilo die Gemeinnützigkeit für ihr Projekt zu beantragen und gründeten im Jahr 2014 UNI TO GO als gGmbH. So wurde es zudem möglich denjenigen, die das Projekt mit Geldzuwendungen unterstützen, eine Spendenquittung auszustellen. Einer der wichtigsten Grundsätze, nämlich der der Unabhängigkeit von Interessen aus der Industrie, wurde auf diese Weise noch einmal festgeschrieben.

Mit der neuen Sparte NOW TO GO bekommt GYN TO GO im Jahr 2017 ein Geschwisterchen. Das NOW TO GO Team profitiert von der Erfahrung und der praktischen Infrastruktur, die in den vergangenen Jahren von den Gründer-"Eltern" Babett Ramsauer und Thilo Gröning geschaffen wurde. Nun muss NOW TO GO wachsen und laufen lernen. Karen Jerusalem und Martin Pin habe sich zum Ziel gesetzt dass auch ihr Baby eine gute Entwicklung nimmt und groß und stark wird.

Und wer weiß, ob die „Familienplanung“ von UNI TO GO schon abgeschlossen ist oder ob noch mehr Ideen aus anderen Fachrichtungen geboren werden ...






Copyright NOW TO GO Moers/Berlin © 2014 | Datenschutz | Impressum